Ponta Delgada auf den Azoren

Ponta Delgada

Un Ein Ausflug auf die Azoren könnte ein guter Weg sein, um zu vergessen von allen Problemen, da es sich um unglaubliche Inseln handelt, auf denen Sie gemütliche Städte und wunderschöne Landschaften und Wanderwege genießen können. Dieses Mal werden wir darüber sprechen, was in Ponta Delgada, der Hauptstadt des Azoren-Archipels, zu sehen ist.

Se gefunden auf der Insel Sao Miguel, Das ist in sechs Gemeinden unterteilt, von denen eine Ponta Delgada ist. Es ist ein Ort, der leicht zu erkunden ist und der uns von Street Art bis zur portugiesischsten Essenz mit charmanten Kopfsteinpflasterstraßen und Gebäuden im manuelinischen Stil bietet.

Seezone Ponta Delgada

Eine Insel muss viele maritime Orte genießen, da sie eine enge Beziehung zum Meer hat. Deshalb ist der Bereich von Hafen und die Promenade ist sehr wichtig in Ponta Delgada. In dieser Gegend finden wir die Kirche San Sebastián, die Festung von Sao Brás oder das historische Zentrum der Stadt. Einige Ausflüge zur Walbeobachtung starten am Seehafen, eine Aktivität, die Spaß macht und sehr touristisch ist. An diesem Ort konzentrieren sich normalerweise viele touristische Aktivitäten, mit Partys und vor allem einer großartigen Atmosphäre. Es ist also ein Bereich, in dem wir spazieren gehen sollten.

Fort von Sao Bras

Fort von Ponta Delgada

Viele Küstenstädte müssen sich vor Fremden schützen, die auf dem Seeweg ankommen, und dies war einer von ihnen. Deshalb können wir das Forte de Sao Bras sehen, a Verteidigungskonstruktion, die in sehr gutem Zustand bleibt und das erzählt uns von der Geschichte der Stadt. Der Bau begann im XNUMX. Jahrhundert in einem erhöhten Bereich mit guter Sicht. Es war eine typische Renaissance-Festung, die im Laufe der Jahre einige Modifikationen erfahren hat. Heute ist dieses Fort das Militärmuseum der Azoren.

Straßenkunst in Ponta Delgada

Straßenkunst

Wenn Sie sich entscheiden, durch die Straßen der Stadt zu schlendern, werden Sie wahrscheinlich überrascht sein, dass an vielen Fassaden Straßenkunst zu sehen ist. Es gibt viele alte Gebäude, von denen einige nicht restauriert wurden. Eine Möglichkeit, die Stadt zu verschönern und ihr eine besondere Note zu verleihen, ist diese Art von Kunst. Während der Im Juli findet ein Street Art Festival statt mit denen alte Fassaden mit Werken neuer Künstler verschönert werden. Suchen Sie nach diesen Gemälden in der ganzen Stadt und lassen Sie sich von der Kreativität ihrer Schöpfer überraschen.

Antonio Borges Garten

Dieser Garten ist ein kleiner, aber interessanter Ort. ich weiß im XNUMX. Jahrhundert erstellt und es wurde kommunal. Heutzutage kann es besucht werden und es ist schnell erledigt, so dass es ein guter Stopp sein kann. Es ist sehr schön und hat auch einen 150 Jahre alten australischen Ficus. Es befindet sich in der Nähe des historischen Zentrums in der Calle de Antonio Borges.

Markt der Gnade

Graça Markt

Heute sind die Märkte zu einer Touristenattraktion geworden, weil sie uns viele interessante Dinge bieten. An die Einheimischen, die ihren Alltag tun, aber auch die besten Köstlichkeiten der Gegend an Ständen, an denen frische und hochwertige Produkte verkauft werden. In diesem Markt ist es möglich von Samen zu Früchten zu finden oder Stände für einen köstlichen Saft. Wenn wir hungrig sind und mehr über die Gastronomie und die handwerklichen Produkte der Insel erfahren möchten, müssen wir auf diesem Markt Halt machen.

Lagunas de Sete Cidades

Lagoa Sete Cidades

Ein Ausflug in die Nähe dieser Stadt ist die empfohlene der Lagunas de Sete Cidades für Liebhaber von Naturlandschaften von unglaublicher Schönheit. Diese Art von Landschaft ist das, was man auf den Azoren erwartet, daher ist der Besuch sehr zu empfehlen. Das zwei Lagunen, bekannt als Lagoas de Sete Cidades Sie befinden sich im Stratovulkan in der Umgebung. Wir können von der Lagoa do Canario aus fahren, die klein ist, aber von wo aus Sie auf den Aussichtspunkt Boca do Inferno zugreifen können, von dem aus Sie aufgrund der Sonneneinstrahlung einen spektakulären Blick auf die beiden großen Lagunen haben, die als Grüne Lagune und Blaue Lagune bekannt sind spiegelt sich in seinen Gewässern und gibt ihnen verschiedene Schattierungen. Dieser Standpunkt ist nicht angegeben, daher ist es wichtig herauszufinden, wie Sie dorthin gelangen. Weil wir diese Ansichten nicht verfehlen können.

Um die beiden Lagunen zu sehen, gibt es eine tolle Wanderweg, der etwa fünf Stunden dauert. Deshalb müssen wir uns Zeit nehmen, um dieses Gebiet zu sehen. Es verläuft entlang der Ränder der Krater, so dass die Aussicht auch unglaublich ist. Eine der Hauptattraktionen der Insel sind die großartigen Wanderwege für diejenigen, die gerne durch grüne Naturlandschaften spazieren. Sie müssen Ihre Abreise gut planen, um die Lagune auf dieser Route ruhig sehen zu können.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*