Ryanair verlängert seine stornierten Flüge bis März 2018

Flüge bis März 2018 abgesagt

Vor ein paar Tagen haben wir leider mitgeteilt, dass die Ryanair Fluggesellschaft hatte eine große Anzahl von Flügen abgesagt, die bis zum 28. Oktober geplant waren. Nun, heute wissen wir, dass Ryanair seine stornierten Flüge nicht weniger als verlängert bis März 2018. Was bedeutet das? Was werden andere sein? 400.000 Passagiere am stärksten betroffen seit November, zusätzlich zu der bereits großen Anzahl von Stornierungen für September und Oktober.

So machten sie es aus einer breiten Pressemitteilung bekannt, die Sie lesen können hier Das gleiche, in dem sie den Grund für diese Stornierungen und die Flughäfen zusammenfassen, die am stärksten von diesen Stornierungen betroffen sind.

Heute verfügt Ryanair über insgesamt 400 Flugzeuge, davon 25 wird aufhören zu arbeiten bis zum angegebenen Datum. Dies setzt voraus, dass im kommenden Winter storniert insgesamt 34 Routen, zwei davon mit spanischen Flughäfen. Dies betrifft nicht mehr nur die Passagiere, die diese Flugtickets gekauft haben, sondern auch das irische Billigunternehmen, da es seine Wachstumsprognosen deutlich gesenkt hat.

Für den Sommer 2018 plant Ryanair eine Flotte von insgesamt 445 Flugzeugen, und sie warnen bereits davor, dass 10 von ihnen wegen des gleichen Problems arbeitslos bleiben werden, das sie heute betrifft: das Durcheinander mit den Ferien der Piloten.

Aber kommen wir zum Wichtigsten: Welche spanischen Flüge oder Routen waren bisher in diese Stornierungen verwickelt? Nach Angaben der Fluggesellschaft selbst sind sie Glasgow-Las Palmas und Sofia-Castellón. Ryanair hat auch sichergestellt, dass diese Passagiere bereits per E-Mail benachrichtigt wurden, "ihnen alternative Flüge oder Rückerstattungen anzubieten" für ihre Tickets. Und sie wurden alle mit Gutscheinen von 40 Euro (80 bei Hin- und Rückflügen) entschädigt, damit sie zwischen Oktober und März mit dem Unternehmen fliegen können. Passagiere, die sich für diese letzte Option entscheiden, müssen das Ticket im Oktober buchen.

Abgebrochene Flugrouten

Sowohl für die spanischen Leser, die uns folgen, als auch für diejenigen, die uns von außerhalb unserer Grenzen folgen, sind hier alle Routen aufgeführt, die von November bis März 2018 storniert wurden:

  1. Bukarest - Palermo
  2. Sofia - Castellón
  3. Chania - Athen
  4. Sofia - Memmingen
  5. Chania - Paphos
  6. Sofia - Pisa
  7. Chania - Thessaloniki
  8. Sofia - Stockholm (NYO)
  9. Köln - Berlin (SXF)
  10. Sofia - Venedig (TSF)
  11. Edinburgh - Stettin
  12. Thessaloniki - Bratislava
  13. Glasgow - Las Palmas
  14. Thessaloniki - Paris BVA
  15. Hamburg - Edinburgh
  16. Thessaloniki - Warschau (WMI)
  17. Hamburg - Katowice
  18. Trapani - Baden Baden
  19. Hamburg - Oslo (TRF)
  20. Trapani - Frankfurt (HHN)
  21. Hamburg - Thessaloniki
  22. Trapani - Genua
  23. Hamburg - Venedig (TSF)
  24. Trapani - Krakau
  25. London (LGW) - Belfast
  26. Trapani - Parma
  27. London (STN) - Edinburgh
  28. Trapani - Rom FIU
  29. London (STN) - Glasgow
  30. Trapani - Triest
  31. Newcastle - Faro
  32. Breslau - Warschau
  33. Newcastle - Danzig
  34. Danzig - Warschau

Fragen von Ryanair beantwortet

Hier sind einige der häufigsten Fragen, die Ryanair in den letzten Wochen mit Stornierungen gestellt wurden:

  • Wird sich dieses A / L-Ausrichtungsproblem 2018 wiederholen?
    Nicht, weil die A / L 12 für einen Zeitraum von 2018 Monaten zugewiesen wird.
  • Wurden alle betroffenen Kunden über diese Änderungen der Winterzeit informiert?
    Ja, alle betroffenen Kunden haben heute E-Mail-Benachrichtigungen erhalten.
  • Haben diese Kunden mit Zeitumstellung Anspruch auf eine EU261-Entschädigung?
    Nein, da diese Zeitplanänderungen 5 Wochen bis 5 Monate im Voraus vorgenommen wurden, entsteht keine EU261-Entschädigung.
  • Werden die Zinsen infolge dieses langsameren Wachstums steigen?
    Ryanair wird die Zinsen weiter senken. In den kommenden Monaten wird eine Reihe von Sitzplatzverkäufen eingeführt, beginnend mit einem Verkauf von 1 Million Sitzplätzen an diesem Wochenende zu Preisen von 9,99 € (einfache Fahrt).
  • Wird es weitere Stornierungen geben?
    Dieses langsamere Wachstum bedeutet, dass wir im Winter und bis in den Sommer 2018 noch Ersatzflugzeuge und Piloten haben werden. In der letzten Woche haben wir mehr als 16.000 Flüge mit nur 3 Annullierungen durchgeführt, 1 wegen einer Landebahnsperrung und 2 wegen ungünstiger Umleitungen.
  • Wie kann ich feststellen, ob mein Flug betroffen ist?
    Sie haben entweder am Montag, den 18. September oder heute, am Mittwoch, den 27. September, eine Flugänderungs-E-Mail von Ryanair erhalten.
Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*