San Miguel Markt in Madrid

San Miguel Markt

Entdecken Toller gastronomischer Markt im Herzen von Madrid. Wenn Sie die Hauptstadt besuchen möchten, ist dieser schöne Markt eine der obligatorischen Haltestellen, an denen Sie auch alle Arten von Gerichten und Tapas probieren können. Gastronomieliebhaber werden zustimmen, dass es sich um ein neues Marktkonzept handelt, das sich auch auf andere Städte ausbreitet.

El Der Mercado de San Miguel bietet mehr als XNUMX Stände Hier können Sie alle Arten von Rezepten und Aromen probieren. Darüber hinaus befindet es sich in einem schönen Gebäude und wird in der Nähe von Orten wie der Plaza Mayor sein. Es ist ein obligatorischer Haltepunkt, um bei einem Besuch in Madrid wieder zu Kräften zu kommen.

Marktgeschichte

San Miguel Markt

Dies war bereits im Mittelalter ein Marktgebiet, aber es war der typische offene Markt, auf dem die Gilden ihre handwerklichen Produkte an verschiedenen Ständen verkauften. Im XNUMX. Jahrhundert war es noch ein Freiluftmarkt, der sich hauptsächlich dem Verkauf von Fisch widmete. Der Beginn des geschlossenen Marktes begann erst Anfang des XNUMX. Jahrhunderts vom Architekten Alfonso Dubé y Díez. Es wurde von anderen europäischen Märkten mit Materialien wie Eisen im Stil der Halles de Paris inspiriert. Es wurde am 13. Mai 1916 eingeweiht.

Da die Aktivität als Markt aufgrund der Ankunft von Supermärkten und EinkaufszentrenEs wurde beschlossen, die Aktivität umzukehren. Auf diese Weise wurde es zu einem gastronomischen Ort, der jedes Jahr Hunderte von Touristen auf der Suche nach neuen Erfahrungen für ihren Gaumen anzog.

Das Marktgebäude

Außenansicht des San Miguel Marktes

Dieses Gebäude wurde 2009 umgebaut, um dieses neue Konzept hervorzubringen, das von inspiriert wurde Märkte wie La Boquería in Barcelona. Im Inneren ist die ursprüngliche Eisenstruktur zusammen mit Lampen im Fernandino-Stil und arabischen Fliesen zu sehen. Der Bereich ist verglast, um den Innenraum zu isolieren, und es gibt auch eine neue Fußbodenheizung für den Winter und eine Wasserverdampfung für den Sommer, was die Erfahrung derjenigen verbessert, die diesen Markt jederzeit besuchen.

Was der Mercado de San Miguel uns bietet

San Miguel Marktstände

Das neue Konzept bestand darin, die Positionen auf dem Markt zu renovieren, um etwas anderes zu bieten. Es war erforderlich, dass Jede Position bot nur eine Spezialität die einzige, die auf dem Markt nicht wiederholt werden konnte, so dass sich jede von der vorherigen unterschied. Nur eine der Positionen, die zuvor dieselbe geblieben war, ein Gemüsehändler.

Wenn wir auf diesen Markt gehen, finden wir Stände mit Getränken, Essen, Wagen, Imbissbuden und Süßigkeitenständen. So weiß ich es Teilen Sie die verschiedenen Spezialitäten Was ist auf dem Markt.

Innerhalb Getränkestände Wir finden Referenzen wie 'La Hora del Vermut', wo sie uns Wermut aus verschiedenen Bereichen anbieten. Bei 'Pinkleton & Wine' können Sie verschiedene Weinsorten probieren. 'Black Coffee' ist das Café mit exzellenten Kaffees.

Im San Miguel Markt

die Karren sind kleine Stände wo sie uns leckere Tapas und Essen zum Mitnehmen anbieten. 'El Señor Martín' hat hochwertige andalusische Krapfen. 'Tonda' serviert authentische italienische Pizza. Die "Mozzarella Bar" ist dem handwerklichen italienischen Käse gewidmet und die "Arzábal croquetería" serviert die reichsten Kroketten.

die Essensstände sind ohne Zweifel die am häufigsten vorkommendenmit viel. 'Mozheart' kreiert Tapas mit reichem italienischem Mozzarella. 'Daniel Sorlut' ist ein Austernladen, 'Amaiketako' bietet handwerkliche Produkte und Tapas baskischen Ursprungs an. 'Felixia' hat reichhaltiges und frisches Obst und Gemüse, das mit tropischen Früchten und Bio-Produkten ergänzt wird. In 'La Casa del Bacalao' können Sie hochwertige Konserven wie die reichen Sardellen aus Santoña probieren.

Ohne ist keine Verkostung vollständig Desserts und Süßigkeiten. Im 'Horno de San Onofre' ist es ein Maßstab in Madrid und serviert köstliche handwerkliche oder moderne Desserts. 'Rocambolesc' ist die handwerkliche Eisdiele, in der es auch Pralinen, Pralinen oder Gebäck gibt. In 'La Yogurtería' können Sie Eis auf frischer Milchbasis probieren.

Wie man es besucht

San Miguel Markt

Der San Miguel Markt Es befindet sich in der Nachbarschaft von La Latina, in Richtung Plaza de San Miguel s / n, in der Nähe der Plaza Mayor. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Sonntag von 10:00 bis 24:00 Uhr. Donnerstags, freitags und samstags von 10:00 bis 02:00 Uhr morgens. Natürlich wird empfohlen, zu einem Zeitpunkt hungrig zu werden, an dem wir die große Auswahl an Gerichten, Desserts und Getränken probieren möchten. Es wird sogar empfohlen, morgens oder abends zum Abendessen Wermut zu machen, da die Atmosphäre unterschiedlich sein kann.

Es sei darauf hingewiesen, dass zur weiteren Verbesserung des darin enthaltenen Marktangebots mehrere Köche mit Michelin-Sternen. Namen wie Jordi Roca, Rodrigo de la Calle, Ricardo Sanz oder Roberto Ruíz bieten ihre aufwändigen Gerichte an, damit Touristen auf diesem berühmten und historischen Madrider Markt nur das Beste probieren können.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*