Wochenendangebot in Mailand, Flug plus Hotel

Dom Mailand

Wir lieben es, wenn wir diese Angebote für Flug plus Hotel inklusive finden. Denn ohne Zweifel stellen wir bei der Rechnungslegung fest, dass dies viel rentabler ist. Nun, das haben wir für Sie gefunden. EIN Wochenendangebot in MailandSo können Sie einen perfekten romantischen Kurzurlaub genießen.

Manchmal haben wir die Zeit, aber wir denken, dass die Reise viel teurer sein wird als sie wirklich ist. Mit dem Wochenendangebot in Mailand können Sie den Monat Februar also bestmöglich beginnen. Sie haben noch Zeit zum Nachdenken, aber nicht zu viel, weil dies Art der Angebote, fliegen sie und nie besser gesagt.

Flug + Hotel für ein Wochenende in Mailand

Das Wochenende in Mailand ist etwas ganz Besonderes. Weil wir auf eines dieser Angebote gestoßen sind, das nicht so einfach zu verpassen ist. Insgesamt drei Nächte an einem der beeindruckendsten Orte. In diesem Angebot sind sowohl der Flug als auch der Aufenthalt enthalten. Der gewählte Ort ist der Hotel Residenz ZumbiniDas Hotel verfügt über insgesamt 50 Zimmer mit Fernseher und kostenlosem WLAN. Darüber hinaus haben Sie eine Gemeinschaftsküche, falls Sie nicht in Restaurants essen möchten. Natürlich ist das Badezimmer privat.

Mailänder Wochenendangebot

Das Hotel liegt etwa 3,4 Kilometer vom Zentrum entfernt. Was macht seinen Standort perfekt, um am meisten kommuniziert zu werden. Nur 5 Kilometer entfernt befinden sich der Mailänder Dom und 4 das Nationalmuseum. Sowohl seine Nähe als auch seine Einfachheit ermöglichen es uns daher, einen guten Platz zum Ausruhen zu haben. Da wir tagsüber wie gewohnt von einer Seite zur anderen gehen. So, Sowohl der Flug als auch die drei Nächte an diesem Ort kosten uns 172 EuroPerson. Wenn Sie die Idee überzeugt, können Sie Ihre Reservierung bei vornehmen Last Minute.

Doppelzimmer Mailand

Was Sie am Tag unserer Ankunft in Mailand sehen können

Wenn wir am Nachmittag an unserem Ziel ankommen, müssen wir noch zum Hotel und am Ende vergeht die Zeit wie im Fluge. Daher können wir uns den emblematischsten Straßen oder Plätzen nähern und sie mit Entspannung genießen und einen angenehmen Abend genießen. Das Domplatz Es ist ein guter Ausgangspunkt für unser Wochenende in Mailand.

Mailänder Dom

Dort treffen Sie die Mailänder Dom. Eines der emblematischsten Gebäude. Mit mehr als 157 Metern ist es eine der größten Kathedralen der Welt. Der Bau begann 1386, dauerte aber mehr als fünf Jahrhunderte. Aus diesem Grund sind mehrere Stile darin verschmolzen. So können wir den Ort und die umliegenden Straßen genießen. Sowohl die "Via Dante" als auch die "Plaza della Scala" sind von grundlegender Bedeutung.

Erster Tag in Mailand

Am Morgen können wir uns dem nähern "Piazza Mercanti". Es ist eines der schönsten, die wir genießen können. Hier werden wir die entdecken "Palazzo della Ragione". Ein Gebäude, das wir dank seiner rötlichen Ziegel unterscheiden werden und das 1233 eingeweiht wurde. Die Statuen und auch das Wappen präsentieren uns die 'Loggia degli Osli', von der aus verschiedene öffentliche Veranstaltungen angekündigt wurden.

Piazza Mercanti

Diejenige, die die prestigeträchtigste Schule war, ist auch an dieser Stelle ebenso wie die "Casa dei Panigarola" und "Palazzo de Giureconsulti". Auf der Via Dante erreichen wir zahlreiche Cafés und Restaurants, etwas weiter sehen wir das 'Sforzesco Castle'. Ein weiteres Juwel zu besuchen. Sicherlich werden wir nach diesem Abschnitt für den Nachmittag die bedeutendsten Geschäfte besuchen oder in den Cafés Halt machen, um uns zu entspannen und all ihre Spezialitäten zu genießen.

Zweiter Tag in Mailand

Sie können zum Anruf kommen "Monumentaler Friedhof". Für viele ist es nicht die erste Station, an die sie denken, aber für die große Mehrheit ist es eine Art Museum, aber unter freiem Himmel. Seitdem sehen wir zahlreiche italienische Skulpturen sowie griechische Tempel. Am Eingang können wir bereits die Gräber einiger der berühmtesten Namen des Ortes bewundern. Es gibt auch eine kleinere Version des "Säule von Trajan". Die Kirche Santa María delle Grazie ist ebenfalls von großem Interesse, zumal sie das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci enthält. Eines der bekanntesten Gemälde, aber ja, um es zu sehen, muss man im Voraus buchen.

Mailänder Friedhof

Wenn Sie durch das nächstgelegene Gebiet weiterfahren möchten, treffen wir uns mit dem Basilika des Heiligen Ambrosius. Es wurde im XNUMX. Jahrhundert im romanischen Stil wieder aufgebaut. Es hat Backsteintürme in verschiedenen Höhen, aber es zieht viel Aufmerksamkeit auf sich. Sie können es morgens und auch nachmittags besuchen, also beeilen Sie sich nicht. Danach können Sie zum Archäologischen Museum oder zur Kirche von San Maurizio gehen. Obwohl wir das nicht vergessen können Kirche San Lorenzo Maggioreda es das älteste in Mailand ist. In der 'Pinacoteca Ambrosiana' finden Sie 24 Räume mit unter anderem äußerst wichtigen Werken von Leonardo da Vinci oder Caravaggio. Wenn wir noch etwas Zeit haben, werden wir durch die wichtigsten Straßen gehen, da sie immer endlose Geheimnisse wie das Navigli-Viertel mit seinen Kanälen entdecken werden. Ein komplettes Wochenende in Mailand!

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   Ismael Cazares sagte

    Hört sich gut an, du musst die Specials ausprobieren, danke.

    1.    Susana Godoy sagte

      Danke dir, Ismael!
      Gruß