Prager astronomische Uhr

Bild | Die Avantgarde

Die Prager astronomische Uhr ist ein nationales Wahrzeichen, Stolz und Charme der Stadt. Der Legende nach hat der Schreiner, der es im Mittelalter geschaffen hat, so exquisite Arbeit geleistet, dass diejenigen, die ihn beauftragten, ihn blind machten, um sicherzustellen, dass es keine andere Uhr wie diese gab. Der Uhrmacher trat dann aus Rache in sein Inneres ein und stoppte seinen Mechanismus, während sein Herz aufhörte zu schlagen.

Seitdem wird angenommen, dass die Bewegung seiner Nadeln und das Tanzen seiner Figuren eine gute Zukunft für Prag sichern, während es Unglück bringt, wenn es aufhört zu arbeiten. Hier lernen wir eine der bekanntesten Ikonen Prags besser kennen. 

Die Prager Astronomische Uhr befindet sich an der Südwand des Rathauses. Um es zu besuchen, muss man zum alten Stadtplatz gehen.

Uhrenzusammensetzung

Die Prager astronomische Uhr besteht aus drei Teilen: dem Kalender von Josef Mánes, der astronomischen Uhr selbst und den animierten Figuren.

Januar Kalender

In der unteren Sphäre des Glockenturms werden die Monate des Jahres durch Gemälde dargestellt, die Josef Mánes im XNUMX. Jahrhundert angefertigt hat. Sie können auch die Tierkreiszeichen und in der Mitte das Wappen der Altstadt sehen. Im Inneren befinden sich zwölf Zeichnungen, die die Monate des Jahres darstellen. Auf jeder Seite des Kalenders gibt es wieder Zahlen, die entsprechen: einem Philosophen, einem Engel, einem Astronomen und einem Chronisten.

Bild | National Geographic

Astronomische Uhr

Die obere Kugel des Glockenturms ist die Prager Astronomische Uhr. Seine Funktion war es, die Umlaufbahnen von Sonne und Mond darzustellen und nicht die Zeit zu bestimmen, im Gegensatz zu dem, was es scheinen mag.

Die animierten Figuren

In den oberen Fenstern der Astronomischen Uhr findet die Hauptattraktion der Uhr statt: die Parade der zwölf Apostel, die jedes Mal stattfindet, wenn die Uhr auf die Stunden schlägt. Zusätzlich zu den Aposteln finden Sie vier weitere Figuren, die die Hauptsünden darstellen: Eitelkeit (durch einen Spiegel symbolisiert), Gier (durch einen Händler dargestellt) oder Lust (durch einen türkischen Prinzen symbolisiert).

Auf der anderen Seite befindet sich ein Skelett, das den Tod symbolisiert. Jede Stunde, zwischen 9:00 und 23:00 Uhr, wenn das Theater öffnet, läutet das Skelett die Glocke, um uns vor unserem tödlichen Schicksal zu warnen und nickt, während der Rest der Figuren den Kopf schüttelt. Die kleinen Fenster darüber werden geöffnet und der Tanz der Apostel beginnt mit dem Krähen des Hahns zu enden, der die neue Stunde ankündigt.

Bild | Zoover

Andere Aspekte der Uhr

Die astronomische Uhr als Ganzes ist sehr auffällig, aber eines der Dinge, die Aufmerksamkeit erregen, ist auch ihre Farbe. Der blaue Kreis in der Mitte repräsentiert die Erde und das dunkelste Blau symbolisiert die Vision des Himmels. Die roten und schwarzen Bereiche zeigen die Teile des Himmels an, die sich über dem Horizont befinden. Tagsüber befindet sich die Sonne im blauen Bereich des Hintergrunds, nachts im dunklen Bereich.

Klettere auf den Glockenturm

Einer der am meisten empfohlenen Pläne in Prag ist es, auf den Glockenturm zu klettern, von wo aus Sie einen spektakulären Blick auf die gesamte Altstadt haben und unvergessliche Fotos machen können. Die Turmzeiten sind von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 00 Uhr und montags von 22 bis 00 Uhr. Der Preis für die Tickets beträgt ca. 11 Kronen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*