Die Welt feiert das chinesische Neujahr 2018 mit Stil

Am vergangenen Freitag feierte die chinesische Gemeinde das neue Jahr, insbesondere 4716 nach ihrem Kalender, dem wichtigsten traditionellen Feiertag im asiatischen Land. Im Jahr 2018 ist das Zeichen des Hundes die zentrale Figur, der Tugenden wie Treue, Empathie, Mut und Intelligenz zugeschrieben werden.

Obwohl jedes Zeichen ein anderes Jahr hat, sehen die Chinesen 2018 ein Jahr des persönlichen und beruflichen Glücks vor, insbesondere für diejenigen Menschen, die sich besser an die Ereignisse des Lebens anpassen können.

Die Feierlichkeiten zum chinesischen Neujahr dauern bis zum 2. März, insgesamt 15 Tage, an denen chinesische Familien durch Rituale den Übergang vom Jahr des Feuerhahns zum Jahr des Erdhundes vollziehen, um Glück und Freude zu erregen. Viel Glück.

In Spanien ist die chinesische Gemeinschaft groß und Städte wie Barcelona, ​​Madrid oder Valencia bereiten sich ebenfalls darauf vor, das Jahr des Hundes zu feiern und zu begrüßen.

Glückliches 4716!

Der chinesische Kalender basiert auf alten Zeitzählungen, die auf der Beobachtung der Mondphasen basieren, um wiederum die Zyklen der Landwirtschaft zu bestimmen, den Motor der Wirtschaft in der Antike.

Nach diesem Kalender fällt der erste Neumond mit dem Jahreswechsel und den Feierlichkeiten zusammen, was normalerweise zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar geschieht.

Wie wird das neue Jahr in China gefeiert?

In China ist es ein Nationalfeiertag, an dem die meisten Arbeitnehmer einen einwöchigen Urlaub haben. Das neue Jahr ist geprägt von Familientreffen, die Millionen von Vertreibungen im Land verursachen.

Zu Beginn des Festivals öffnen chinesische Familien die Fenster und Türen ihrer Häuser, damit all die schlechten Dinge, die das vergangene Jahr mit sich gebracht hat, herauskommen. Währenddessen sind die Straßen auf den offenen Flächen mit roten Laternen gefüllt und es gibt Paraden von Drachen und Löwen, um böse Geister zu vertreiben. Darüber hinaus werden anlässlich des Jahres des Hundes alle Arten von Gegenständen, die mit seiner Figur zusammenhängen, in Geschäften verkauft.

Die traditionellen Handlungen gipfeln in dem Fest der Laternen, die in den Himmel geworfen werden, um sie beim Aufstehen zu beleuchten, und mit einem Feuerwerk. In Peking wird es dieses Jahr jedoch keine Feuerwerkskörper oder Feuerwerkskörper geben, da ein Gesetz verabschiedet wurde, das sie aufgrund der hohen Umweltverschmutzung auf der fünften Ringstraße verbietet.

Andere Kuriositäten dieser Feier sind, dass normalerweise niemand über die Vergangenheit spricht, da davon ausgegangen wird, dass sie Unglück anzieht und Kinder nicht bestraft werden und die Freiheit haben, Unheil zu tun.

Bild | London auf Spanisch

Und in der Welt?

Die Ankunft des chinesischen Neujahrs 2018 wurde in vielen Teilen des Planeten gefeiert. In den USA wurde in New York City ein beeindruckendes Feuerwerk organisiert, obwohl der Beginn des neuen Jahres auch in Seattle, San Francisco oder Washington gefeiert wurde.

London behauptet, die Stadt zu sein, die das chinesische Neujahr außerhalb des asiatischen Kontinents am meisten feiert. Dort werden die Acts im West End durchgeführt, das durch Chinatown zum Trafalgar Square führt, wo die wichtigsten Ereignisse stattfinden. Kostenlose Aktivitäten, die von der London Chinatown Chinese Association organisiert werden und jedes Jahr Hunderte von Besuchern anziehen.

Andere Länder, die das chinesische Neujahr feiern, sind unter anderem die Philippinen, Taiwan, Singapur, Kanada oder Australien.

Wird das chinesische Neujahr in Spanien gefeiert?

Spanien ist auch an den Veranstaltungen zur Feier des chinesischen Jahres 2018 beteiligt. Zum Beispiel Madrid hat bis zum 28. Februar Aktivitäten aller Art organisiert, damit Besucher und Einheimische mehr über die chinesische Kultur erfahren und sie genießen können. Konzerte, Messen, Tänze und gastronomische Routen sind nur einige der geplanten Veranstaltungen.

Das chinesische Neujahr wird auch in Barcelona mit Paraden, Musikshows und einer gastronomischen und kulturellen Messe auf dem Paseo de Lluís Companys gefeiert. Andere Städte wie Granada, Palma oder Valencia werden ebenfalls Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Jahr des Erdhundes organisieren.

Wo auch immer Sie sind, Sie werden sicher einen Ort finden, an dem Sie an den Neujahrsfeiern teilnehmen und eine tolle Zeit haben können!

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*