Die gefährlichsten Länder für den Tourismus

Weltkarte-

Angesichts der aktuellen Ereignisse hat die spanische Regierung, insbesondere die Außenministerium, wollte das Leben des Reisenden ein wenig einfacher machen, indem er a anbot Karte mit den gefährlichsten Ländern für Besichtigungen täglich.

Uns wird eine Karte angeboten, auf der die Gefährlichkeit jedes Landes durch Farben angezeigt wird. Wir haben diese Farben in insgesamt unterteilt 4 Bereiche das werden wir unten im Detail sehen.

Maximaler Gefahrenbereich

AFGHANISTAN. Herat. Mazar-E-Sharif. September 2008. Eine Menge treuer Menschen beten im Hof ​​des Komplexes des Schreins von Hazrat Ali in der heiligen Stadt Mazar-E-Sharif. Die Afghanen glauben, dass die Leiche des Imam Ali hier begraben liegt. Pilger kommen aus dem ganzen Land, um an dem darin enthaltenen Grab ihren Respekt zu erweisen. Über die Tatsache zu sprechen, dass Afghanistan wieder zum Leben erweckt wird, kann übertrieben sein, da die Hälfte des Landes in Trümmern liegt. Armut ist überall zu sehen und die Lebensbedingungen für die überwiegende Mehrheit sind sehr schwierig. Tausende Witwen und Waisen überleben das Betteln oder Arbeiten als Schuhputzer in den schäbigen Straßen der Städte. Während Männer beim Friseur anstehen, um sich die Bärte rasieren zu lassen und ins Kino zu gehen, tragen die meisten Frauen immer noch Burka, weil sie Angst vor der Tradition haben und sich ihre Situation kaum verbessert hat.

Afghanistan

In diesem Bereich finden wir 15% der Länder. Sie sind diejenigen, die schwarz, lila und rot sind:

  • Schwarze Farbe - Gefahr der Stufe 10 oder was ist das gleiche, "Reisen wird unter keinen Umständen empfohlen": Dies sind insgesamt acht Länder, hauptsächlich weil sie in bewaffnete Konflikte verwickelt sind. Sie sind: Syrien, Afghanistan, Somalia, Zentralafrikanische Republik, Mali und Jemen. Nepal ist auch auf der Liste für ein seismisches Risiko (es hat keine terroristische Bedrohung). Das ozeanische Papua-Neuguinea ist für seine instabile Umgebung gelistet.
  • Lila Farbe - gefährliche Stufe 9, «Spaniern wird empfohlen, sofort da rauszukommen»: Hier finden wir nur den Irak und Libyen, die entmutigt sind, außer aus äußerster Notwendigkeit zu reisen, und die wiederum die Empfehlung haben, sie sofort zu verlassen.
  • Rote Farbe - gefährliche Stufe 8, «Reisen wird nur aus extremen Gründen empfohlen»: Wir finden in dieser Liste insgesamt 19 Länder, darunter Haiti, das einzige amerikanische Land in diesem Bereich; Staaten in Nordafrika (Tunesien und Ägypten) und im Zentrum des Kontinents, wie z. B. Nigeria, Niger oder Kongo. Wir können auch einige asiatische Länder wie Nordkorea, Pakistan und Saudi-Arabien finden.

Bereich bestimmter zu vermeidender Bereiche

Venezuela

Venezuela

In diesem Bereich finden wir 40% der Länder. Einige sind:

  • Braune Farbe - Gefahrenstufe 6: «Es wird empfohlen, mit äußerster Vorsicht zu reisen und dies in bestimmten Bereichen nicht zu tun.»: Venezuela ist heute aufgrund seiner hohen Unsicherheit nach diesen Daten das gefährlichste Land Lateinamerikas. Auf der gleichen Ebene befindet sich die Ukraine, deren östliche Zone immer noch in Konflikt steht. Türkei mit der syrischen Grenze im Krieg mit dem Islamischen Staat; und Palästina mit dem unruhigen Gazastreifen. Thailand wurde Opfer von Angriffen auf touristische Orte, und Sri Lanka ist das einzige asiatische Land auf einem Niveau, das wiederum von afrikanischen Ländern dominiert wird, insgesamt zehn.
  • Orange Farbe - Stufe 5 Gefahr, "Reisen Sie mit äußerster Vorsicht und vermeiden Sie bestimmte Bereiche": Auf dieser Ebene finden wir alles, und es bezieht sich nicht auf das gesamte Land, sondern auf sehr spezifische und spezifische Bereiche desselben. Wir finden Japan auf dieser Liste wegen seines Erdbebenrisikos, Südkorea wegen seiner Grenze zum Pjöngjang-Regime und Russland wegen seines aufgeregten Kaukasus. China und Indien sind ebenfalls Teil dieser heterogenen Ebene. Die meisten der 61 Länder auf dieser Liste sind jedoch auf die Kriminalität in bestimmten Gebieten zurückzuführen. Dies tritt in lateinamerikanischen Ländern wie Brasilien, Mexiko, Peru oder Kolumbien auf. Auch einige europäische Länder wie Serbien, Albanien, Zypern, Albanien und Armenien.

Warnbereich

Togo

Togo

Mit insgesamt 25% der Länder finden wir in dieser Liste zwei Farben, die sich nicht sehr voneinander unterscheiden:

  • Bernsteinfarbene Farbe - gefährliche Stufe 4, «Reisen Sie mit äußerster Vorsicht»: In diesen Ländern gibt es keine zu vermeidenden Bereiche wie in den vorherigen Fällen, aber es ist notwendig, im ganzen Land mit ständiger Vorsicht zu gehen. Insgesamt gibt es 11 Länder, hauptsächlich afrikanische, wie Togo oder Ghana. Es gibt auch Karibiker wie Trinidad und Tobago und Asiaten wie Malaysia. Sie sind aufgrund ihrer hohen Kriminalitätsrate von mittlerer bis hoher Vorsicht.
  • Gelbe Farbe - gefährliche Stufe 3, «Vorsicht walten lassen»: In dieser Liste finden wir ein hohes Verbrechen, aber ohne übertrieben zu sein. Insgesamt gibt es 37 Länder, darunter Marokko oder Äquatorialguinea. Auch Chile oder Argentinien, Ecuador und Uruguay unter anderem.

Uneingeschränkte Reichweite

Kanada

Kanada

Und schließlich erreicht es, wo wir aufatmen können, da es im Prinzip keine Einschränkung gibt, die verhindert, dass diese Orte mit Leichtigkeit durchquert werden (obwohl Sie meiner Meinung nach nie wissen, wo die Gefahr liegt). Insgesamt sind es 20% der Länder:

  • Blaue Farbe - Stufe 1 der Gefahr: "Es gibt keinerlei Einschränkungen für Reisen in die folgenden Länder.": Die USA, Kanada, Australien, Neuseeland und 35 europäische Länder sind die Gruppe mit dem geringsten Risiko. Taiwan ist das einzige asiatische Land in einer Reihe ohne afrikanische oder lateinamerikanische Vertreter.

Immernoch Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten hat in jedem Land folgende Informationen bemerkt: "Es wird daran erinnert, dass derzeit keine Region der Welt und kein Land vor möglichen Terroranschlägen sicher ist."

Wir sind der Ansicht, dass diese Informationen nützlich sein können, wenn Sie in den nächsten Tagen oder Monaten eine Reise unternehmen möchten, auch wenn alle Vorsichtsmaßnahmen gering sind. Wenn Sie Fragen dazu haben, ob das Land, in das Sie reisen, auf einer dieser Listen steht, besuchen Sie unbedingt diesen Link. hier Sie finden alle aktualisierten Informationen, die Sie benötigen.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1.   Manuel sagte

    Erdbebenrisiko in Nepal? Mehr als Spanien oder die USA? Worauf stützen Sie sich, um diese Informationen zu geben?

    1.    Carmen Guillen sagte

      Hallo Manuel!

      Es handelt sich um direkte und aktualisierte Informationen von der Seite des Außenministeriums der spanischen Regierung. Wir haben uns darauf verlassen, Ihnen diesen Artikel anzubieten. Hier sehen Sie alle Informationen: http://www.exteriores.gob.es/portal/es/serviciosalciudadano/siviajasalextranjero/paginas/recomendacionesdeviaje.aspx

      Greetings!