Hinduistische Kultur

Hindu-Kultur

Die indische Kultur ist weltweit als eine der lebendigsten und mystischsten Kulturen bekannt Dieser fabelhafte asiatische Ausdruck, der heute existiert, ist das Ergebnis einer faszinierenden Verschmelzung und Assimilation verschiedener Elemente. Es ist eine großartige kulturelle Mischung, die Trends aus den Nachbarländern aufgegriffen und eine majestätische heterogene kulturelle Dynamik geschaffen hat, die sich in Aspekten von Religion über Architektur, Kunst, Gastronomie bis hin zu Bräuchen widerspiegelt. Aufgrund seiner Vielzahl hat es sich zu einem der interessantesten Länder der Welt entwickelt und ist ein ausgezeichnetes Touristenziel für Reisende aus aller Welt.

Diese hinduistische Kultur bietet seit Jahrtausenden Traditionen an, die zurückreichen zum Rig-Veda, dem ältesten Text in Indien, ab dem XNUMX. Jahrhundert v. Chr. Nach islamischen Invasionen und der Herrschaft westlicher Länder über Indien wurde es von verschiedenen Kulturen beeinflusst, behielt aber sein Wesen und seine Traditionen bei. Es ist unmöglich, Tausende von Jahren Traditionen und Kultur in einem einzigen Beitrag zu erzählen, aber wir werden versuchen, eine umfassende Vision der indischen Kultur zu schaffen und was uns dazu anzieht.

Eine kleine Geschichte Indiens

Taj Majal

Die alte Geschichte Indiens ist unterteilt in die Vedische Zeit und Brahmanische Zeit. Die erste ist die älteste des Jahres 3000 v. Chr., Als die dravidische Zivilisation neben einer polytheistischen Religion eine entwickelte Kultur mit Bronzeindustrie, Landwirtschaft und kleinen Gemeinden hatte. Die Brahmanenzeit kam, als die Brahmanen, ein Casp aus dem Kaspischen Meer, die Gebiete beherrschten und kleine Königreiche schufen. Nach ihrer Hauptherrschaft und ihrem Despotismus rebellierten die Menschen jedoch und führten zum Buddhismus.

La aktuellste Geschichte spricht von Invasionen verschiedener Kulturen, von den Persern bis zu den Arabern, Portugiesen oder Engländern. Es ist eine sehr breite Zusammenfassung, aber es gibt uns eine Vorstellung von allen Einflüssen, die diese tief verwurzelte indische Kultur im Laufe der Geschichte erhalten hat.

Das Kastensystem der indischen Kultur

Gesellschaft in Indien

Dieses System der sozialen Schichtung stammt direkt aus dem Hinduismus, die Hauptreligion Indiens. Es lehrt uns, dass Menschen aus den verschiedenen Körperteilen des Gottes Brahma erschaffen wurden und so die vier Kasten erschaffen haben, nach denen sie jahrhundertelang regierten.

Aus dem Mund des Gottes Brahma gingen die Brahmanen hervor, die mächtigste Gruppe von Priestern. Die Chatria sind die edlen Krieger, die aus den Armen des Gottes hervorgegangen sind. Die Vaisías sind die Kaufleute und Bauern, die aus den Schenkeln des Gottes kamen, und die Sudras oder Diener sind die niedrigste Kaste, die aus den Füßen des Gottes kam. Hinzu kommen die Unberührbaren, die als Ausgestoßene gelten und nicht Teil der Kasten oder der Gesellschaft sind, da sie nur die niedrigsten Aufgaben erledigen können, beispielsweise das Sammeln menschlicher Exkremente. Gegenwärtig werden die Kasten rechtlich unterdrückt, aber sie werden aufgrund der Verwendungszwecke und Bräuche und der tiefen Verwurzelung dieser Kasten in der Gesellschaft beibehalten.

Religion in Indien

Hindu-Gott-Statue, typisch für die indische Kultur

Religion ist ein sehr wichtiger Teil der indischen Kultur, und heute gibt es vier Religionen indischen oder dharmischen Ursprungs. Der Hinduismus ist die beliebteste Religion und die drittgrößte der Welt. Darin gibt es viele verschiedene Schulen und Traditionen, und es ist die Religion, die der Tradition der Kasten folgt. Seine Hauptgötter sind Rama, Shivá, Visnú, Krisná und Kali.

Auf der anderen Seite gibt es den Buddhismus, den fünftwichtigsten der Welt, der von Sidarta Gautama, dem Sohn des Raja des Königreichs Sakias, gegründet wurde. Er verzichtete auf alles und wurde Bettler und nannte sich Buddha, was Erleuchteter bedeutet. Es basiert auf der Praxis von Gut, Nächstenliebe, Liebe und anderen Tugenden und ist nicht theistisch. Es gibt auch den Yainismus, ähnlich dem Buddhismus, und den Sikhismus, eine monotheistische Religion auf halbem Weg zwischen Islamismus und Hinduismus.

Verwandte Artikel:
Indien: Überzeugungen und Götter

Musik und Tänze der hinduistischen Kultur

Musikalische Tradition in der hinduistischen Kultur

Musikalischer Ausdruck ist auch eine reiche Mischung aus Folk und klassischen Klängen, die zur Schaffung exotischer und typischer Tänze des Landes geführt haben. Jedoch, Es gibt 8 hinduistische Tänze die als Klassiker eingestuft wurden und aufgrund ihres Status als traditioneller hinduistischer klassischer Ausdruck in ein traditionelles Lehrsystem integriert wurden. Es wird an der renommierten Nationalen Akademie für Musik, Tanz und Theater unterrichtet und beinhaltet die Tänze von: Bharatanatyam, Kathak, Kathakali, Mohinyattam, kuchipudi, Manipuri, Odissi y sattriya. Dies sind Tänze außergewöhnlicher Erzählformen, die auch unglaubliche mythologische Elemente enthalten. Sie können nicht nach Indien reisen, ohne eine dieser wunderbaren Shows mitzuerleben.

Es gibt auch Volksmusik, die in einigen Teilen des Landes immer noch gespielt wird. Es gibt die Bauls in Bengalen, die Bhangra-Musik im Norden oder die Quawwali im Pujab.

Gastronomie der indischen Kultur

Typisches Essen in Indien

Hier zu essen ist ein Abenteuer für den Gaumen. Indisches Essen ist bekannt für seine köstlichen Currys und für die raffinierte Verwendung verschiedener Gewürze, die immer auf Reis und Mais basieren. Viele der verschiedenen Gewürze, die wir heute konsumieren, wie beispielsweise schwarzer Pfeffer, stammen von hier, so dass die Hindus einen außergewöhnlichen Umgang mit ihnen haben. Dieses Essen könnte jedoch für Allergiker etwas gefährlich sein, da es so scharf ist, dass es mehr als einer Person schwer fallen könnte.

Es gibt typische Gerichte, die Sie nicht aufhören sollten, wenn Sie nach Indien reisen, da die Gastronomie immer ein wichtiger Bestandteil der Kultur jedes Landes ist. Tandoori-Huhn ist ein in Joghurt mariniertes und mit Tandoori-Gewürzen gewürztes Brathähnchengericht. Es gibt auch andere Gerichte, die Ihnen vielleicht bekannt vorkommen, wie Biryani, Reis mit einer Mischung aus Gewürzen, da wir nicht vergessen dürfen, dass Gewürze in der indischen Küche sehr wichtig sind. Indische Pizza oder Uthathaappam ist eine Basis aus Linsenmehlteig und Reismehl mit Gemüse und anderen Zutaten, ähnlich den üblichen Pizzen. In der Süßigkeitenabteilung haben Sie den Jalebi, einen in Sirup getränkten süßen Teig mit einer charakteristischen orange Farbe und einer gerollten Muschelform.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

18 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1.   yopi sagte

    Nun, es scheint mir ein bisschen kurz, aber gute Informationen zu sein, und der Grund, warum ich die Seite öffnen musste, war, dass ich diese Informationen zu sehr brauche und sie sehr interessant finde

    1.    FcBarcelona24 sagte

      Nun, ich muss der hinduistischen Kultur einen Ishikawa-Dorn im Auge haben, das ist das bisher schwierigste 🙂

  2.   Sergio Cano sagte

    ausgezeichnetes Produkt

  3.   isa sagte

    superrrrrrrrrrr

  4.   ana maldonado sagte

    ps Ich finde es super gut

  5.   jullian r sagte

    Ich brauche mehr Informationen über die Kultur, da ich mich bei ebento bedanke

  6.   Beste sagte

    Mir kam es so vor, als ob die Informationen sehr informativ, aber sehr kurz sind, nicht wie Sie, die Sonseras sprechen

  7.   Carly sagte

    Diese Informationen sind sehr gut, aber sehr wenig

  8.   Jacqueline Jimenez sagte

    Ich denke, es ist eine kurze und zusammengefasste Information, aber vor allem erklärt sie Sie sehr gut und das ist das Wichtige, denn wenn Sie andere Seiten besuchen, werden sie viel auf das Thema eingehen und am Ende verstehen Sie es nicht, so dass es sehr gut erscheint Für mich hat es mir geholfen, ein bisschen mehr zu verstehen

  9.   Lara und Bea sagte

    Vielen Dank für diese Arbeit

  10.   Kaninchen sagte

    Ich glaube, dass diese Kultur heute eine Täuschung ist, dass sie eine Gesellschaft, die nicht von dort kommt, dazu veranlasst, heidnische Bräuche zu erwerben, die Gott, den einzigen Gott, beleidigen. Es ist wahr, Jehova von Armeen, die seinen einzigen Sohn Jesus von Nazareth gesandt haben, um für unsere Sünden am Kreuz von Golgatha zu sterben Ich lade Sie ein, dieses Gebet zu dieser Zeit zu sprechen. Herr und Heiliger Vater. Ich danke Ihnen, dass Sie mir erlaubt haben, diese Botschaft zu lesen, die meine Seele vor der ewigen Verdammnis retten soll. Vielen Dank, dass Sie Ihren Sohn Jesus Christus gesandt haben, um am Kreuz zu sterben Wende meine Sünden, um mir Erlösung und ewiges Leben zu geben. Ich öffne mein Herz für dich und bitte dich, in mein Leben zu kommen und alles zu ändern, was du nicht magst. Ich hörte, wie du meinen Namen in das Buch des Lebens schreibst und nicht nie lösche es.
    Freund, der diese Botschaft liest Ich lade Sie ein, in der Bibel zu lesen, was das Wort Gottes ist, das Lukasevangelium, Kapitel 5, Vers 15, Gott segne Sie,

  11.   Kaninchen sagte

    Diese Kultur ist eine Lüge, die Millionen von Menschen täuscht, die vom wahren Weg abweichen, weil Jesus sagte, ich bin der Weg der Wahrheit und des Lebens und niemand kommt zum Vater außer durch mich
    Tut Buße und bittet um Vergebung Gott, der barmherzig ist, euch zu vergeben, wenn ihr zu ihm kommt, bittet ihr um Vergebung für eure Sünden.
    Öffne ihm dein Herz und sage ihm, dass du ihm dein Leben gibst und ihm erlaubst, in dein Leben einzutreten und all dein Böses auszulöschen, damit du dich nicht in der Hölle verurteilst.
    Ich lade Sie ein, dieses Gebet mit mir zu beten
    Heiliger Vater, ich bitte dich um Vergebung, dass du dich beleidigt hast, dass du von deinen Wegen abgewichen bist. Heute bereue ich dich und bitte dich, in mein Leben einzutreten. Ich hörte, wie du meinen Namen in das Buch des Lebens schreibst und ihn niemals löschst, hilf mir, das Wahre zu finden Weg, der zur Erlösung und zum ewigen Leben führt, im Namen Ihres geliebten Sohnes, Amen.
    Freund, wenn Sie diese Botschaft lesen, lade ich Sie ein, in der Bibel zu lesen, dass das Wort Gottes das Buch Lukas ist, Kapitel 5, Vers 15. Gott segne Sie.

  12.   Yulli Tatiana Duque sagte

    Ich würde gerne wissen, was die Bedeutung ihres Kleides hat, besonders bei Frauen aufgrund ihrer schönen Ornamente und wie sie wie Göttinnen aussehen

  13.   patricia sagte

    Bitte machen Sie keine negativen Kommentare, jeder glaubt an das, was ihm am besten gefällt oder dass er sich gut fühlt, wir müssen uns gegenseitig respektieren. Jeder in diesem Leben muss an etwas glauben. Bitte respektiere. Ich bin katholisch und höre allen zu, und nichts wird die Art und Weise ändern, wie ich glaube.

  14.   Enrique Chinone sagte

    Die Seite ist gut, aber an sich vermittelt oder drückt sie nicht aus, wie ihre Bräuche im täglichen Leben sind

  15.   Daniela miralles sagte

    Ich bin sehr christlich und ich war überhaupt nicht beleidigt. Gibt es nicht immer nur einen Gott? (In allen oder fast allen Religionen habe ich sogar in einem Dokumentarfilm über Indien gehört, dass sie, obwohl sie mehrere Götter für sie haben, unterschiedliche Talente oder Eigenschaften haben, aber tief im Inneren ist es die Energie eines einzigen Gottes. Auch im Buddhismus, obwohl sie nicht theistisch sind Es stimmt, Buddha sagt an einem Punkt, dass er sich so erleuchtet fühlte, dass er die göttliche Gegenwart fühlte oder erlebte. Darüber hinaus suchen uns alle Religionen und dergleichen, gute Menschen zu sein, kurz gesagt, sie alle führen uns dazu. Ich sehe die Grenzen nicht, ich weiß nichts über dich. Wir sind alle Brüder.
    Ich möchte nicht mit der religiösen Diskussion fortfahren, aber später dachte ich, dass meine Sichtweise die Dinge jemandem helfen könnte, immer ohne beleidigen zu wollen.
    danke für den Artikel, es gab mir einen sehr guten Einblick, wie Indien ist.

    Grüße an alle!

  16.   Elizabeth Martinz sagte

    Für die weitere Dokumentation empfehle ich zwei interessante und dokumentierte Romane, THE TOWERS OF SILENCE und ASHES IN THE GODAVARI RIVER, die in AMAZON erhältlich sind und sich mit hinduistischen Bräuchen und Kulturen, Beschreibungen von Städten, Landschaften, Kunst und einer unterhaltsamen Handlung befassen.

  17.   Ana sagte

    In der Tat ist Las Torres del Silencio ein wunderbares Buch.