Lausanne, unverzichtbar in der Schweizer Stadt

Zürich

Lausanne oder Lausanne ist eine Stadt im Kanton Waadt davon ist es Kapital. Diese Stadt zeichnet sich dadurch aus, dass sie seit IV v. Chr. Bewohnt ist und eine wichtige Stadt in der Schweiz ist, die fünfte in der Bevölkerung. Diese Stadt ist als olympische Hauptstadt bekannt, da sich dort das Internationale Olympische Komitee befindet. Es ist aber auch eine wunderschöne Stadt mit viel Geschichte, die einen Besuch wert ist.

Lassen Sie uns einige der weiteren Dinge sehen interessante Sehenswürdigkeiten in der Stadt Lausanne in der Schweiz. In dieser Stadt können wir große Plätze, mehrere Burgen oder eine Kathedrale genießen. Wir werden also einige seiner Sehenswürdigkeiten und Orte sehen, die wir nicht verpassen dürfen.

Kathedrale von Lausanne

Kathedrale von Laussane

La Der Dom von Lausanne ist einer der wichtigsten Punkte. Es ist eine wunderschöne Kathedrale im gotischen Stil, die im oberen Teil der Stadt erbaut wurde und daher von vielen Punkten der Stadt aus sichtbar ist. Diese Kathedrale wurde bereits im XNUMX. Jahrhundert errichtet, obwohl sie im XNUMX. Jahrhundert fertiggestellt und im XNUMX. Jahrhundert renoviert wurde. Es gibt viel zu sehen, da es uns mit dem Montfalcon-Portal mit mittelalterlichen Figuren begrüßt. Außen ist es schön, aber innen muss man es auch sehen. Im Inneren finden wir eine strengere und elegantere Umgebung, die die hohen Säulen, die Orgel und das Rosettenfenster mit den schönen Buntglasfenstern hervorhebt. Es ist auch möglich, den hohen Turm zu besteigen, um einen herrlichen Blick auf die Stadt zu haben.

Schloss von St. Marie

Saint MArie Schloss

Dies ist ein antike Stadt, in der viel Geschichte bleibt, etwas, das wir mit seiner Kathedrale überprüfen konnten. Wir finden aber auch Burgen, eine der wichtigsten ist die von St. Marie im Norden der Stadt in der Nähe des Sees. Diese Burg diente als Residenz des Bistums und wurde im XNUMX. Jahrhundert erbaut. Im XNUMX. Jahrhundert wurde der Kanton Waadt gegründet, dessen Hauptstadt die Stadt ist, weshalb diese Burg zum Sitz der Kantonsregierung wurde. Das einzige Schade ist, dass der Eintritt nicht erlaubt ist, also müssen wir uns darauf beschränken, ihn von außen zu sehen.

Saint François Kirche und Platz

Lausanne

Dies ist eine der lebhaftesten und kommerziellsten Plätze der Stadt also werden wir es sicher durchgehen. Es gibt Geschäfte, Restaurants und Cafés, in denen Sie die Gastronomie der Stadt ausprobieren oder einkaufen können. Hier finden Sie die typische Schweizer Schokolade, die eine Freude ist. Darüber hinaus befindet sich auf diesem Platz ein weiteres seiner emblematischen Gebäude, die Kirche von San Francisco. Es ist ein historischer Ort, der im dreizehnten Jahrhundert erbaut wurde, obwohl er viele Renovierungsarbeiten erfahren hat. Ein Teil der Geschichte der Stadt, den wir nicht verpassen sollten.

Les Escaliers du Marché

Markttreppen

Estas Sohn las bekannt als Markttreppe. Diese alten Treppen mit Holzdach bilden aufgrund ihres großen Charmes und ihrer mittelalterlichen Note eine der schönsten Ecken der Stadt. Darüber hinaus sind diese Treppen ideal, um vom unteren Teil in den oberen Teil der Stadt zu gelangen, sodass wir sicher irgendwann darauf zugehen werden. Fotos an dieser Stelle sind ein Muss.

Palud-Platz und Rathaus

Palud-Platz

Dieser schöne Platz in der Nähe der Plaza de San Francisco war im XNUMX. Jahrhundert der Kern der Stadt. Hier befindet sich das Rathaus, a altes Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert im typischen Kantonsstil. In der Mitte des Platzes befindet sich der Brunnen der Gerechtigkeit und wir finden viele Restaurants und Cafés. Ein sehr malerischer Ort, der bereits Teil des Wesentlichen der Stadt ist.

Olympisches Museum

dieser Stadt ist der Hauptsitz des IOC, des Internationalen Olympischen Komiteesund hat auch das Olympische Museum. Dieses Museum befindet sich im Küstenviertel von Ouchy und am Ufer des wunderschönen Leman-Sees. Mit den verschiedenen Fackeln, Medaillen und der Geschichte können Sie viel mehr über diese berühmten Spiele erfahren. Wenn Sie ein Fan der Olympischen Spiele sind, können Sie es nicht verpassen.

Rumine Palace

Rumine Palace

Neben historisches Zentrum und am Place de Riponne Sie finden diesen Palast im Renaissancestil, ein weiteres Juwel der Stadt Lausanne. Es ist ein Gebäude aus dem XNUMX. Jahrhundert und war Sitz der Universität Lausanne. Es hat mehrere Museen im Inneren, darunter das Museum der Schönen Künste oder das Museum für Archäologie und Geschichte und es hat auch die Kantonsbibliothek.

Bourget Park und Genfersee

Wenn wir dem geschäftigen Lärm der Stadt entfliehen wollen Wir können zum Lake Leman fahren. An den Ufern dieses Sees finden wir Menschen zu Fuß und einen sehr ruhigen Raum. Außerdem können wir zum Parc de Bourget gehen, einem Reservat, das uns große Ruhe bietet.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*