Leben in London, empfohlen?

London

London ist nicht nur die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs, sondern auch eine der wirtschaftlich, politisch und sozial wichtigsten Städte der Welt. Darin vermischen sich die Merkmale der englischen Kultur mit der für das XNUMX. Jahrhundert typischen Moderne und Multikulturalität. All dies trägt dazu bei, dass Millionen von Menschen es besuchen und sogar eine Weile dort bleiben möchten, um neue und aufregende Erfahrungen zu machen.

Viele Spanier wählen London als Hauptziel, um ein paar Tage im Ausland zu verbringen, aber auch als Arbeits- oder akademisches Ziel, um entweder ihren Lehrplan oder ihr Englisch zu verbessern. Jetzt ist London eine komplexe Stadt, die sich sehr von den großen spanischen Städten unterscheidet. Ist es ratsam, in London zu leben? Wir bewerten es unten.

Lerne Englisch

Beim Erlernen einer neuen Sprache ist es wichtig, diese häufig in die Praxis umzusetzen, um fließend zu werden und richtig zu kommunizieren. Es gibt nichts Schöneres, als in eine andere Kultur und Sprache einzutauchen, um sie zu meistern. Dies ist, was mit der Sprache von Shakespeare passiert, und deshalb packen jedes Jahr Tausende Spanier ihre Koffer, um ihr Niveau in London zu perfektionieren.

Da Sie sich ständig bemühen müssen, sich mit den Einheimischen verständlich zu machen, ist dies der beste Weg, um sich zu verbessern und Fortschritte zu erzielen. Selbst wenn es nur für kurze Zeit ist, wenn Sie nach London ziehen, werden Sie sehen, wie Sie überhaupt anfangen, mit einem bestimmten britischen Urlaub zu sprechen.

Buckingham Palace

Arbeit in London

Gute Englischkenntnisse öffnen Ihnen bei der Arbeit viel mehr Türen, sowohl in Ihrem Land als auch in London. Wenn Sie es gut sprechen, können Sie schnell einen Job finden, aber wenn nicht, müssen Sie wahrscheinlich eine Weile an etwas arbeiten, das Ihnen nicht so gut gefällt. wie es in der Gastfreundschaft oder Reinigung sein kann. Es ist vielleicht nicht ideal für Sie, aber Sie beginnen mit etwas. Außerdem können Sie die Sprache mit Ihren Mitarbeitern üben und Ihre Konversation verbessern.

Ein weiterer häufiger Job ist der eines Au Pairs, dh Babysitten und Hausarbeit für Unterkunft, Essen und ein wöchentliches Mindestgehalt.

Wenn Ihre Englischkenntnisse gut sind, können Sie nach einem Bürojob oder etwas suchen, das mit Ihrer Branche zusammenhängt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie zunächst nicht den idealen Job finden. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihr Englisch zu verbessern und Erfahrungen zu sammeln. Das wird in allen Unternehmen immer hoch geschätzt.

Verbessere deine Karriere

Ein weiterer Vorteil der Arbeit in London besteht darin, dass Sie Ihre berufliche Laufbahn verbessern können, da die Arbeit in einer Stadt mit diesen Merkmalen in Spanien und im Rest der Welt viele Türen öffnet. Wenn Sie es schaffen, eine gute Position zu erhalten, die gut bezahlt wird, können Sie während Ihres Aufenthalts sparen und friedlich leben. Dies bringt auch mehr Aufstiegsmöglichkeiten mit sich, da die Situation im Vereinigten Königreich in Wirtschafts- und Arbeitsfragen einfacher ist als in Spanien.

Bild | Wikipedia

 

 

Verlassen Sie die Komfortzone

Ein perfektes Beispiel für das Verlassen unserer Komfortzone ist das Betreten des Unbekannten, da dort außergewöhnliche Dinge passieren können. Wenn Sie an diesem Job arbeiten, den Sie hassen, nur weil er einen guten Zeitplan hat, anstatt auch im Ausland nach einem neuen zu suchen, richten Sie sich in Ihrer Komfortzone ein.

Ist es ratsam, in London zu leben? Natürlich ja. Wenn Sie die Möglichkeit haben, etwas Neues zu tun, das Ihnen in irgendeiner Weise Vorteile bringt (sei es Arbeit, intellektuell oder sozial), und Sie sich dafür entscheiden, verlassen Sie Ihre Komfortzone und dort passiert die Magie. Worauf wartest du?

Leute von anderen Orten treffen

Das Leben in einer kosmopolitischen Stadt wie London ist ein großer Vorteil, da Sie viele Menschen aus verschiedenen Ländern treffen können. Dies ist eine sehr positive Erfahrung, da es Ihren Geist öffnet. über andere Kulturen, Gastronomie, Musik ... und es ermöglicht Ihnen, als Person zu wachsen. In der britischen Hauptstadt gibt es eine große Auswahl an Bars und Veranstaltungsorten, in denen Sie neue Leute kennenlernen und Ihren sozialen Kreis öffnen können.

Es ist jedoch wahr, dass die Interaktion mit Englisch etwas mehr kostet, aber sobald Sie Kontakt aufgenommen haben, können Sie einen Freund fürs Leben haben.

Kostenloses British Museum in London

Geld, um in London zu leben

Jeder Mensch ist anders und Ihre Chancen, lange in London zu leben, hängen von dem Job ab, den Sie dort bekommen können, und von den Ersparnissen, die Sie haben. Machen wir uns also nichts vor, diese Stadt ist ziemlich teuer. Zuerst müssen Sie mehrere Opfer bringen, um Ihre Ersparnisse zu erhöhen, da es nicht schnell geht, innerhalb weniger Tage nach Ihrer Ankunft einen Job zu finden. Versuchen Sie, so viel wie möglich zu sparen, um finanzielle Schwierigkeiten zu vermeiden.

Viele Freizeitpläne

Eine Stadt so groß wie London bietet eine Vielzahl von Freizeitplänen für Touristen und Einwohner. Museen, Theater, Fußball, Konzerte, Denkmäler, Einkaufsstraßen, Bars und mehr Bars ... Planen Sie gut, was Sie in Ihrer Freizeit tun möchten, da Sie so viel zur Auswahl haben.

Es gibt jedoch viele Aktivitäten, deren Preis hoch ist, wie Theater oder Musicals. Sie müssen also auf die kostenlosen Pläne achten, die in der Stadt stattfinden können, um uns beim Ausgehen nicht zu ruinieren.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*