Was in Bilbao zu sehen

Guggenheim Museum

Bilbao ist eine der meistbesuchten Städte in Spanien, in der Provinz Vizcaya im Baskenland gelegen. Diese Stadt ist bekannt für die Unterbringung des Guggenheim-Museums, aber dieses Kunstwerk ist nicht das einzige, was wir bei einem Besuch in der Stadt genießen können. Diese Stadt hat eine wunderschöne Altstadt und viele Orte zu entdecken.

Mal sehen Einige der Punkte, die wir besuchen können wenn wir einen kleinen Ausflug in die Stadt Bilbao organisieren. In einigen Tagen werden wir in der Lage sein, die Hauptsache zu sehen und eine Stadt zu genießen, die Modernität mit Altem verbindet und die von Hunderten von Menschen besucht wird, um alle ihre Ecken zu entdecken.

Guggenheim Museum

Wir beginnen mit einer der Hauptattraktionen, die viele Besucher durch die Stadt Bilbao führt. Das Das Guggenheim Museum ist bereits ein Kunstwerk von außen, ohne hineingehen zu müssen. Wenn wir genau hinschauen, werden wir schnell wissen, was dieses eigenartige Gebäude simuliert, da es die Form eines Schiffes zu haben scheint. Dieses Museum für zeitgenössische Kunst wurde vom Architekten Frank O. Gehry entworfen. Es wurde 97 erbaut und ist seitdem eine der Haupttouristenattraktionen in Bilbao. Wir können jede Silhouette und jeden Winkel von außen betrachten und zusätzlich die relevanten Fotos aufnehmen. Das Innere ist offen gestaltet und umfasst mehrere Stockwerke, in denen die verschiedenen Sammlungen ausgestellt sind, von denen viele vom Guggenheim Museum in New York stammen. Es gibt auch Dauerausstellungen wie den großen Hund Puppy von Jeff Koons oder Mama von Louis Bourgeois außerhalb des Museums.

Der neue Platz

Plaza Nueva

Die Plaza Nueva befindet sich in der Altstadt von Bilbao. Es ist eine schöne Platz im neoklassizistischen Stil, der im XNUMX. Jahrhundert begann. Im XNUMX. Jahrhundert wurde es zu Ehren des Besuchs eines italienischen Königs mit Wasser und Gondeln gefüllt. Aber jenseits dieser herausragenden Momente ist es ein sehr zentraler und belebter Platz, an dem man Bars finden kann, in denen man die berühmten typischen Pintxos genießen kann. Es ist ein wunderschönes Quadrat, weil es aus Halbkreisbögen besteht, die ihm ein elegantes und symmetrisches Aussehen verleihen.

Ribera Markt

Zentraler Markt

El Der Mercado de la Ribera befindet sich neben der Mündung des Bilbao in einem sehr farbenfrohen Punkt, der normalerweise auch fotografiert wird. Es ist eine kommerzielle Referenz in der Stadt und jetzt auch ein sehr touristischer Ort, an dem Sie hochwertige Produkte kaufen oder die baskische Gastronomie kennenlernen können. Dieses Gebäude wurde im XNUMX. Jahrhundert an der alten Plaza Vieja erbaut. Das Gehege beherbergt mehr als hundert verschiedene Geschäfte, die auf mehrere Etagen verteilt sind. Während des Besuchs können wir die Hektik beobachten, Lebensmittel aller Art kaufen und das tägliche Leben der Menschen in Bilbao auf dem Markt sehen, ohne Zweifel eine Erfahrung, die wir nicht verpassen sollten.

Arriaga Theater

Arriaga Theater

In der Innenstadt befindet sich die berühmtes Arriaga Theater im neobarocken Stil Es wurde 1890 eröffnet. Es wurde von der Opera Garnier in Paris inspiriert und bietet heute Führungen an. Im Inneren können Sie die verschiedenen Räume, das Kolosseum und den Orient Express-Raum besuchen. Dieses Theater kann uns in eine andere Zeit versetzen.

Nachbarschaft der sieben Straßen

Nachbarschaft der sieben Anrufe

Obwohl diese Industriestadt in der Neuzeit schnell gewachsen ist, begann alles um sieben Straßen, die heute eine der Straßen bilden interessantesten Stadtteile der Stadt. Die Straßen von Somera, Artecalle, Tendería, Belosticalle, Carnicería Vieja, Barrencalle und Barrencalle Barrena waren der Anfang von allem. Dies ist eine ideale Gegend, um einen Spaziergang über die Geschichte der Stadt zu machen.

Kathedrale von Santiago

Kathedrale von Santiago

In vollem Umfang Altstadt, an der Plaza de SantiagoWir fanden dieses religiöse Gebäude. Es ist ein gotischer Tempel aus dem XNUMX. Jahrhundert. Es ist ein Tempel, der in gewisser Weise mit der Kathedrale von Santiago de Compostela verbunden ist, da man in ihnen einige Augenzwinkern in Richtung des Jakobswegs sehen kann. Wenn wir uns die Puerta del Ángel ansehen, finden wir eine typische jakobinische Muschel, ein Symbol der Pilger. Es kann im Inneren besichtigt werden und enthält einen Audioguide, um alle Details über die Geschichte der Kathedrale zu erfahren. Ein weiteres der wichtigsten religiösen Gebäude in Bilbao ist die Basilika von Begoña, ebenfalls im gotischen Stil.

Etxebarria Park

Etxebarria Park

Dieser Park ist einer der beliebtesten Orte, um spazieren zu gehen und die Natur zu genießen. Der Park befindet sich in einem abfallenden Raum auf einem der Hügel, die die Stadt umgeben. In den achtziger Jahren war es Teil eines industriellen Expansionsprojekts, das jedoch dazu führte Park, der heute der größte in der Stadt ist. Wir werden nicht nur eine wohlverdiente Pause in einer Grünfläche genießen können, sondern auch den besten Panoramablick auf Bilbao haben.

 

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*