Was in der Stadt Leuven zu sehen

Rathausplatz in Leuven

Wenn Sie nach Brüssel reisen, ist es möglich, dass Sie eines Tages einen Ausflug zu nahe gelegenen Orten wie dem machen möchten Stadt von Leuven worüber wir heute sprechen werden. Diese Stadt liegt am Zusammenfluss der Flüsse Dijle und Voer, wenige Kilometer von Brüssel entfernt.

Dies ist ein Stadt, die in ein oder zwei Tagen besucht werden kannund das, obwohl es nicht sehr bekannt ist, bietet alle Arten von Unterhaltung, von Kultur und Gastronomie bis hin zu Geschichte oder Denkmälern. Wir werden entdecken, wie wir in die wunderschöne Stadt Leuven gelangen und vor allem die Dinge, die uns dieser Ort in der Nähe von Brüssel bieten kann.

Wie kommt man nach Leuven

La Die Stadt Leuven liegt etwa 30 Kilometer von Brüssel entfernt und Sie können vom Bahnhof aus gehen, was einer der einfachsten und schnellsten Wege ist. In Belgian Rail sehen Sie die Fahrpläne und Preise ab Brüssel. Es ist eine kurze Fahrt von ungefähr 25 Minuten, so dass wir den Tag in der Stadt optimal nutzen können, ohne lange Zeit von einem Ort zum anderen verbringen zu müssen. Deshalb ist es eine gute Wahl für einen Kurzurlaub in Brüssel.

Stadtrat von Leuven

Stadtrat von Leuven

Obwohl die Rathäuser normalerweise ein Durchgangsort in den Städten sind, mit einigem Interesse, aber nicht zu viel, ist die Wahrheit, dass der Stadtrat von Leuven niemanden mit seiner großen Schönheit gleichgültig lässt. Es ist ein Gebäude im extravaganten gotischen Stilmit mehr als 200 Statuen an der Fassade. Äußerlich beeindruckt es uns, aber Sie können auch das Innere mit einem Ticket besuchen, das nicht zu viel kostet. Die Zimmer sind mit Stilen voller Details eingerichtet. Als Anekdote kommentieren Sie, dass das Gebäude einen Brand im Ersten Weltkrieg und eine Bombe überlebte, die seine Fassade streifte, aber im Zweiten Weltkrieg nie explodierte. Allein dieses Gebäude ist einen Besuch wert.

Museum Löwen

Louvain Museum

In diesem Museum Wir genießen eine permanente Sammlung in dem Sie Werke flämischer Künstler aus dem XNUMX. Jahrhundert sehen können. Auf der anderen Seite gibt es einige Wanderausstellungen und die Aussicht von der Terrasse ist großartig. Sie sind nicht so hoch wie die Aussicht vom Turm der Universitätsbibliothek, aber sie sind immer noch hübsch. Außerdem verfügt dieses Museum über einen Aufzug für diejenigen, die keine langen Treppen steigen können.

Märtyrerplatz

Märtyrerplatz

Dieser Platz befindet sich neben dem Bahnhof, daher wird es wahrscheinlich das erste sein, was wir besuchen, wenn wir aus dem Zug aussteigen. Darin ist das Denkmal für die Opfer des Ersten und Zweiten Weltkriegs. In der Nähe gibt es auch einen Konzertsaal.

Universitätsbibliothek

Universitätsbibliothek Leuven

Dies ist eine bekannte Universitätsstadt und ihre Bibliothek ist eine der wichtigsten in Europa. Die Fassade hat einen flämischen Renaissancestil und darin können Sie das eigentümliche Denkmal des Käfers sehen, das an einen riesigen 23-Meter-Turm genagelt ist. Die Bibliothek kann von innen gesehen werden, obwohl sie zur Prüfungszeit sehr voll ist. Es ist klassisch, schön und hat Tausende von Titeln, obwohl es im Ersten Weltkrieg zerstört wurde. Wenn wir auch den Turm besteigen können, haben wir die beste Aussicht auf die Stadt.

Kirche von San Pedro

Kirche von San Pedro

Diese Kirche ist ein weiteres Muss in der Stadt und befindet sich vor dem berühmten Rathaus. Dies ist das älteste Kirche der Stadt und stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert. Im Inneren können Sie einige Werke sehen, wie die Skulptur der Jungfrau mit Kind oder das Gemälde von 'Das letzte Abendmahl' von Dirk Bouts. Obwohl diese Kirche den höchsten Turm ihrer Zeit haben sollte, ist die Wahrheit, dass sie mehrmals einstürzte und sich schließlich auf dem Höhepunkt der Kirche befand.

Alter Markt

Oude Markt in Leuven

Auf dem Alten Platz oder dem Alten Markt haben wir einen Ort, an dem wir uns entspannen können, da dort eine großartige Atmosphäre herrscht. Es ist wie eine tolle Bar im Freien. Früher war es der Ort, an dem sich die Marktstände befanden, aber das alles war ersetzt durch Bars und Restaurants. Ein Ort, an dem jeder die Gastronomie der Stadt ausprobieren oder einfach auf einer der vielen Terrassen des Platzes entspannen kann.

Botanischer Garten

Botanischer Garten von Leuven

El Der Botanische Garten der Stadt ist der älteste in Belgien und darin können Sie einen kleinen Teich mit Hunderten von Pflanzenarten genießen, die aus der ganzen Welt gebracht wurden. Dieser Garten ist ein weiterer Ort, an dem wir uns nach dem Trubel des Oude Marktes entspannen können.

Stella Artois

Stella Artois Fabrik

La berühmtes Bier hat seine Fabrik in der StadtDies macht es zu einem Muss für alle, die verschiedene Biersorten lieben. Wie in anderen Fabriken gibt es eine anderthalbstündige Führung, aber wir müssen wissen, dass sie nur von Mai bis Oktober geöffnet ist.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*