Was auf Ibiza zu sehen

Ibiza was zu sehen

Ibiza ist eine Insel, die zu den Balearen gehört und es ist zweifellos eines der bekanntesten. Es zeichnet sich durch endlose Strände und Buchten mit türkisfarbenem Wasser aus, aber auch durch seine bekannte Unterhaltung bei Tag und Nacht. Es ist eine Insel, die im Sommer voller Touristen ist, die gleichermaßen Spaß und Entspannung suchen. Aber mal sehen, was es uns bieten kann.

dieser Insel wird normalerweise im Sommer besucht, da es in der Hochsaison ist, wenn es uns mehr Freizeit bietet. Aber es ist ein Ort, der zu jeder Jahreszeit sehenswert ist. Eine wunderschöne Insel mit interessanten Bevölkerungsgruppen, die sich von einem ruhigen Ort zu einem der Mekkas des Tourismus in Spanien entwickelt hat.

Historisches Zentrum von Dalt Vila

Dalt Vila

Ibiza ist nicht nur Strand und Spaß, es hat auch viel Geschichte. Dalt Vila ist das historische Gebiet, das gewesen ist zum Weltkulturerbe erklärt. In Dalt Vila müssen Sie ruhig durch die steilen Kopfsteinpflasterstraßen gehen, die engen Gassen mit weiß getünchten Häusern sehen und an der Kathedrale, der Plaza de la Vila oder in den vielen Kunsthandwerksgeschäften Halt machen, die wir finden. Wir können die Bastionen besteigen, um die beste Aussicht auf die Insel zu haben, und auch die punische Nekropole Puig des Molins besuchen. Am Fuße der Mauer befindet sich der sehr lebhafte La Marina mit Unterhaltungsmöglichkeiten und Bars. Es war ein altes Fischereigebiet, das uns heute Geschäfte und viel Unterhaltung bietet. Es ist der ideale Ort, um ein Adlib-Kleid mit der typischen ibizenkischen Mode zu finden.

Die besten Buchten auf Ibiza

Cala Salada

Wir können nicht nach Ibiza gehen, ohne die besten Buchten zu genießen, besonders wenn es Sommer ist. Es gibt viele, aber unter den meisten Berühmt sind Cala Salada, mit goldenem Sand und dem typischen kristallklaren Wasser der Balearen, umgeben von Felsen und Kiefern. Denken Sie daran, dass es eines der geschäftigsten auf der Insel ist, so dass es für uns schwierig sein wird, allein zu sein, wenn es Hochsaison ist. Cala Vadella ist eine der bekanntesten, umgeben von Felswänden, die sie vor Wind und türkisfarbenem Wasser schützen. Sa Caleta im südlichen Teil der Insel besteht aus einer Klippe und rötlichem Sand. Cala Aubarca hat einen wunderschönen Steinbogen, der durch Erosion entstanden ist, und in Cala Bassa gibt es seichtes Wasser zum Schnorcheln.

Die Strände von Ibiza

Den Bossa Beach

Wie für seine Strände, hebt den Playa d'en Bossa hervor, als einer der berühmtesten auf der Insel. Darin finden wir alle Arten von Unterhaltung mit Dienstleistungen und Restaurants. Darüber hinaus haben wir an diesem Strand in der Nähe Musikveranstaltungsorte wie Bora Bora oder Sirocco. Auf der anderen Seite haben wir Es Cavallet im Naturschutzgebiet Ses Salines, einem unbebauten Strand von großer Schönheit. Es ist ein natürlicher Strand, der von Sanddünen geschützt wird, obwohl wir dort auch viele Dienstleistungen finden, die möglicherweise seinen Charme beeinträchtigen, mit einem Parkplatz, Strandbars und verschiedenen Bereichen.

Betrachten Sie Sonnenuntergänge

Sonnenuntergang auf Ibiza

Diese Insel hat vorgestellt immer schöne Sonnenuntergänge anzubieten das werden mit hunderten von menschen erwartet. Es gibt bereits mythische Orte auf der Insel, an denen Sie sitzen und warten können, bis die Sonne untergeht. In der Bucht von Benirrás finden Sie einen der beliebtesten Orte mit Hippie-Musik im Hintergrund. Es ist ein sehr beliebter Ort, daher müssen Sie in der Hochsaison früh anreisen, um nicht zu wenig Platz zu haben. Ein weiterer berühmter Sonnenuntergang ist das Café del Mar in der Stadt San Antonio. Es ist ein weiteres Muss auf der Insel und bietet uns Chill-out-Musik, die alles mit einem einzigartigen Charme erfüllt.

Besuchen Sie Hippie-Märkte

Mecadillo de las Dalias

Diese Insel war in den sechziger Jahren ein Hippie-Ort, bevor der heutige Freizeit- und Luxustourismus aufkam. Aber dieser Hippie-Touch überlebt immer noch in vielerlei Hinsicht, beispielsweise auf den coolen Hippie-Märkten. Eines der bekanntesten ist das Las Dalias Flohmarkt, der älteste. Sie empfehlen auch den Hippiemarkt Punta Arabí als einen der authentischsten auf der Insel in Es Canar. Natürlich müssen Sie die Zeitpläne überprüfen, um zu wissen, zu welcher Tageszeit und an welchen Tagen wir diese Märkte finden können. Die in Las Dalias zum Beispiel ist normalerweise samstags, obwohl sie ihre Stunden während der Sommersaison verlängert.

Machen Sie einen Ausflug nach Formentera

Formentera Leuchtturm

Eine andere Sache, die wir auf Ibiza machen können, ist ein Ausflug in das benachbarte Formentera. Es ist eine Insel ohne Flughafen und kann mit der Fähre erreicht werden. Formentera bietet uns auch eine große Anzahl von Buchten und Stränden, wie z Ses Illetes, Cala Saona oder Es Pujols Beach. Ein weiterer Ort, an dem Sie fotografieren müssen, ist der Leuchtturm von Cap de Barbaria.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*