Was in Valldemossa, Mallorca zu sehen

Valldemossa

Im Mallorca Insel Wir konzentrieren uns normalerweise auf die Hauptstadt Palma de Mallorca, aber vielleicht wissen wir nicht, dass es kleine Städte und charmante Ecken zu entdecken gibt, die immer noch nicht so viel Tourismus haben und dass sie sehr einladend sind, wie es bei Valldemossa der Fall ist . Diese Stadt liegt im westlichen Teil der Insel und bietet ein typisches Bild einer kleinen mallorquinischen Stadt.

Hierin Ort gibt es einige Sehenswürdigkeiten und Orte in der Nähe Das kann ideal für einen Kurzurlaub sein, wenn wir auf der Insel sind. Denken Sie daran, dass Reiseziele auch in kleinen Städten wie diesen immer viel zu bieten haben.

Wie komme ich nach Valldemossa?

Valldemossa

Um auf die Insel Mallorca zu gelangen, ist es möglich Nehmen Sie einen Flug, der uns zum Flughafen auf Mallorca bringt, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Auf der anderen Seite gibt es von der Halbinsel aus einige Fähren, die nach Mallorca führen, obwohl dies eine Option ist, die von denjenigen genutzt wird, die in diesen Gebieten leben. Von anderen Punkten aus ist es immer viel einfacher, einen Direktflug nach Mallorca zu nehmen. Die Hauptstadt Palma de Mallorca liegt nur 20 Kilometer von Valldemossa entfernt. Sie erreichen es, indem Sie die M-20 verlassen und die Straße M-1110 in die Stadt nehmen. Es ist eine wirklich einfache Reise und wir können in unser Auto steigen, wenn wir es mit der Fähre bringen oder eines auf der Insel mieten.

Was in Valldemossa zu sehen

Es ist angedacht, dass Bevölkerung entstand aus einem der BauernhäuserDies waren kleine ländliche arabische Gemeinden, die vor Jahrhunderten gegründet wurden und die genau von einem Adligen namens Mussa gegründet wurden, daher der Name. Heutzutage ist es eine kleine Stadt mit klassischem Charme, die es jedoch geschafft hat, ihre touristischen Ressourcen problemlos zu nutzen.

Kloster von Real Cartuja

Valldemossa Kartause

Dies ist die Haupttouristenattraktion in der Stadt Valldemossa auf Mallorca. Diese Kartause ist ein Palast, in dem sich die Residenz befand Sancho I. von Mallorca im XNUMX. Jahrhundert. Es befindet sich in der Sierra de Tramuntana, etwa 400 Meter hoch, um eine hervorragende Aussicht zu genießen. Die heutige Kirche stammt aus dem 4. Jahrhundert und baut auf der aus dem XNUMX. Jahrhundert auf. Der Komplex verfügt über einen Kreuzgang, eine Kapelle, eine Bibliothek und Zimmer. In Zelle XNUMX sehen Sie die Erinnerungen, die der Komponist Chopin während seines Aufenthalts auf Mallorca hinterlassen hat.

In der Nähe der Cartuja können wir die Gärten von König Juan Carlos sehen, wo sich früher der Hof des Kreuzgangs befand. In diesen Gärten gibt es Büsten, die an die berühmtesten Bewohner der Kartause erinnern, und Sie können eine hervorragende Aussicht auf das Denkmal erhalten.

Eremitage der Heiligen Dreifaltigkeit

Im Miramar Wald gibt es eine kleine Einsiedelei das scheint in der Gegend versteckt zu sein. Es liegt mitten in den Bergen und in einem erhöhten Bereich, sodass Sie bei Ihrer Ankunft auch einen schönen Blick auf die Berge genießen können. Es ist ein sehr ruhiger und besonderer Ort, der sich von den bevölkerungsreicheren und touristischeren Gegenden abhebt, die normalerweise regelmäßig auf der Insel Mallorca besucht werden.

Nehmen Sie ein Bad in Sa Marina

Dies ist eine der wichtigsten Strände das kann besucht werden, sobald wir in Valldemossa sind. Obwohl die Stadt selbst nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt, ist sie in weniger als zehn Minuten zu erreichen. Ein weiterer wesentlicher Besuch sind die Buchten und Strände in der Umgebung, unter denen sich Sa Marina hervorhebt ist das beliebteste.

Chopin und George Sand Museum

In den Jahren 1838 und 39 lebte der Musiker zusammen mit dem Schriftsteller George Sand in der Kartause. Die Komponistin schuf die Präludien op. 28 und schrieb einen Winter auf Mallorca. In diesem Museum können Sie ein Klavier sehen, das gehörte zu Chopin und auch die Dokumente und Gegenstände, die sie während dieses Aufenthalts in der Cartuja verwendet haben.

Wanderwege

Valldemossa

In der Umgebung gibt es einige Wanderwege, auf denen wir auch die Naturräume von großer Schönheit sehen können. Das Son Olesa Route Es führt zum Aussichtspunkt mit diesem Namen und führt uns zurück zum Hafen von Valldemossa, einem der schönsten Orte, an denen wir wunderschöne Bilder machen können. Auf dem Weg zum Mirador de Sas Puntes finden wir verschiedene Aussichtspunkte auf dem Weg, um die Aussicht auf die Berge zu genießen.

Probieren Sie die Kartoffel-Coca

Valldemossa

Obwohl es kein Ort ist, den man gesehen haben muss, legen sie in Valldemossa auch großen Wert auf seine Gastronomie. Eines der Dinge zu versuchen ist die Kartoffel-Coca aus einer Konditorei, garniert mit heißer Schokolade. Besuchen Sie auch das Geschäft Quitauelve Valdemossa, um einige der typischsten Produkte der Stadt zu probieren, die sich ebenfalls in der wunderschönen Altstadt befinden. Ein weiterer Ort, an dem Sie essen können, ist das Haus von Sa Miranda, einem Restaurant, das Marktküche und Fusion serviert.

Möchten Sie einen Reiseführer buchen?

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*